Das folgende Zitat fand ich heute beim Surfen.

Zu lachen heißt zu risikieren dass man als Narr erscheint.
Zu weinen heißt zu risikieren dass man sentimental erscheint.
Sich um andere zu bemühen heißt zu riskieren dass man beteiligt wird.
Seine Gefühle auszudrücken heißt zu riskieren dass man sein wahres Ich zeigt.
Seine Ideen und Träume der Menge zu zeigen heißt zu riskieren dass man sie verliert.
Zu lieben heißt zu riskieren nicht zurück geliebt zu werden.
Zu leben heißt zu riskieren zu sterben.
Zu versuchen heißt zu riskieren zu versagen.
Aber Risiken müssen riskiert werden, weil das größte Risiko im Leben ist, nichts zu riskieren.
Die Person, die nichts riskiert … unternimmt nichts … hat nichts … ist nichts.
Du magst Leid und Trauer vermeiden wollen, aber Du kannst
einfach nicht lernen, fühlen, dich verändern,
wachsen, lieben … leben.
Angekettet von Deiner Sicherheit bist Du ein Sklave der seine Freiheit eingebüßt hat.
Nur eine Person die etwas riskiert ist frei.

Autor unbekannt

Ich glaube ich sollte ‚mal wieder etwas mehr riskieren …

About the Author Jörg Weisner

  • Hallo Jörg,

    ich glaube, ich sollte auch mal wieder mehr riskieren 🙂
    (noch mehr? – ich glaube, es ist nie genug….. )

    werde ich gleich mal verteilen und ein paar damit anstecken 😉

    Schönen sonnigen Sonntag
    Maria

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Free!

    Book [Your Subject] Class!

    Your first class is 100% free. Click the button below to get started!

    >