Diese Frage beschäftigt wohl viele Blogger. Natürlich möchte jeder gern seine Leser halten. Und wenn dann der neue Link im gleichen Fenster öffnet, so hat man natürlich Angst, dass der Leser damit weg ist.

Diese Sorge führte u.a. auch bei mir bisher dazu, dass ich die Links von meinem Blog jeweils in einem neuen Fenster öffnen ließ. Für mich erschien das bisher der bessere Ansatz zu sein. Unter anderem weil ich selber gern zwischen verschiedenen Fenstern hin und her springe. (Bei mir öffnen sich die Fenster in einem neuen Tab, dank Firefox).

Bei dem Problogger Darren Rowse habe ich heute nun eine andere Einstellung dazu gelesen:

„My personal preference as a web surfer is that if I want to see a link in a new window (or tab – I’m a big tabbed browser fan) I’ll open it in one (and I do – regularly). I find it incredibly annoying when a new window opens up without me asking for it to. I have enough windows open on my desktop at any one time without needing more!“

Dieses Argument hat mich überzeugt. Ich möchte meine Leser auf keinen Fall bevormunden. Und ich halte meine Leser für so „internet-erfahren“, dass sie wissen, wie man einen Link dazu bringt, sich auf Wunsch in einem neuen Fenster zu öffnen. (Windows: Strg-Taste festhalten und auf den Link klicken, Mac: Apfel-Taste festhalten und auf den Link klicken)

Ab heute werden sich alle Links also im gleichen Fenster öffnen. Sollte ich bisher den einen oder anderen Leser vergrault haben, bitte ich dafür um Entschuldigung. Immerhin bin ich lernfähig 😉

About the Author Jörg Weisner

  • Was häufig zu wenig berücksichtigt wird: nicht einmal die Hälfte aller Internet-User kennen den „Kniff“ mit der Strg-Taste. (Bei Internet-Kennern wie Bloggern etc. ist das natürlich ein Klacks.)
    Aus diesen Überlegungen belasse ich es beim Modus, dass in meinem Blog automatisch ein neues Fenster (bzw. einer Tab in Firefox) geöffnet wird. Und glaube nicht, dass ich meine Leserinnen und Leser damit bevormunde.

  • Marcel,
    das war auch eines meiner Argumente. Das Problem ist bloß, wen sollen wir fragen, die Blogger – die kennen den Kniff, wie Du richtig schreibst, die anderen???

    Also die Frage an alle anderen:
    Wie wünscht Ihr Euch das?

    Ob auf diese Frage jemand antwortet???

  • Bei mir öffnet sich alles im selben Fenster. Mit dem Back-Button dürfte der eine oder andere dann doch klarkommen ;). Hintergrund ist bei mir halt Standardkonformität bzw. die Forderungen der Barrierefreiheit.
    Es gibt auch Blogs, bei denen auch interne Links neue Seiten aufmachen (bei Doc Sarah gefunden). Das finde ich dann obergrausslig, da muss ich immer drandenken, Links mit Ctrl-Taste zu öffnen…

  • …Klappt nicht. Was ist der Sinn davon?

    Jedenfalls zum Thema:

    Ich suche grade nach einem Firefox-Plugin, das diese ungefragte Tab/Fenster Öffnerei killt. Und bin dabei auf diese Webseite gestoßen.

    Also, hier meine Meinung: Es nervt sehr und irritiert, wenn neue Tabs geöffnet werden und ich finde es sehr lobenswert, das Du das geändert hast.

    Hier ein englischer Link zur ‚Tabberei‘ (Dort immerhin Platz 2 der Top 10 Usability-Sünden auf Webseiten).

    http://www.useit.com/alertbox/990530.html

    Also Admins: Bitte lasst es sein. Danke sehr…

    Nils

  • Nein, nein, ich meine nicht die Tatsache, dass die Seite nicht fertig ist.

    Was bei mir zu Stirnrunzeln geführt hat, dass jemand mit der Domain „FreieWelt“ darum „bittet“, dass gefälligst die Webadmins dieser Welt Links nicht in einem neuen Tab öffnen sollen.

    Freie Welt mit strenger Direktive ?

  • Über was Du so die Stirn runzelst.. Ich wette, Du färst eine heiße Kiste und hast Dich noch nie drüber aufgeregt, das in so drei – vier Generationen alle im Wasser schwimmen, wa?

    Nils

  • […] Offenbar ist die Frage, ob man externe Links im gleichen oder in einem neuen Fenster öffnen lassen soll, heiß umstritten. Obwohl die meisten Blogger und Surfer, die etwas auf sich halten, wohl eher Variante 2 bevorzugen. […]

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Free!

    Book [Your Subject] Class!

    Your first class is 100% free. Click the button below to get started!

    >