Genug Gründerspirit scheine ich vermittelt zu haben – zumindest meinen beiden Söhnen Jan und Arne.

Jan, heute 24 Jahre alt, hat sich bereits im April vor zwei Jahren als Grafiker selbständig gemacht. Er hatte eine dreijährige Lehre erfolgreich abgeschlossen und nach einigen Monaten als Praktikant entschieden: „Das kann ich auch auf selbständiger Basis!“

Er gründete seine outline-graphix Werbeagentur und konzentrierte sich auf die Gestaltung von Funsport-Magazinen. Durch einen sehr hohen Einsatz und gute Arbeit kamen weitere Kunden hinzu. Heute kann er bereits auf mehr als zwei Jahre Erfahrung zurückblicken und jetzt seinem Bruder mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Denn Arne, heute 22 Jahre alt, macht sich gerade als Zimmerer-Meister selbständig. Nach drei Lehrjahren und drei Gesellenjahren hat er ein Jahr in Hamburg die Meisterschule besucht. Am 30. Juni hat er seine Meisterprüfung erfolgreich bestanden. Und jetzt will er durchstarten.

Mit ein bisschen „guten Zureden“ von mir, hat er sein eigenes Blog aufgemacht. Unter www.zimmerei-arne-weisner.de stellt er sich und seine junge Firma da. Und wie es das Glück so will, hat Burkhard Schneider bereits eine Woche nach der Eröffnung seiner Website über ihn berichtet.

Zwei Jungs, alle selbständig – wenn das kein Grund ist zu feiern.

Wenn ich mir überlege, mit welchem Engagement und welcher Freude Jan seine Zeitschriften gestaltet und Grafiken entwirft und wie Arne seine Dachstühle gerichtet und Dächer gedeckt hat, mache ich mir über die beiden und ihre Auftragslage keine Sorgen. Auch wenn in der Printwerbung seit Jahren von de Krise geredet wird, auch wenn die Baubranche im Moment schwierige Zeiten durchlebt, gute Grafiker wie gute Handwerker werden immer gesucht.

About the Author Jörg Weisner

  • auch von mir Herzlichen Glückwunsch !!! Das Blog von Arne macht einen guten Eindruck. Ich werde es später gleich mal bei uns verlinken. Für solides Handwerk hatte ich schon immer was übrig :-)))

  • Hallo Jörg,
    ersteinmal vielen Dank für Deinen Kommentar gestern bei mir. Ich finde Ehrlichkeit währt am längsten. Haba mich dann etwas gewundert wie Du denn zu mir ins Blog gefunden hast. Nach Lesen diesen beitrages hier kam mir so eine kleine Erleuchtuung.
    Werde bei Arne natürlich auch mal reinschauen und Ihn im Auge behalten. Wenn Fragen, dann bitte 🙂

  • Hallo Carpe,
    gut kombiniert 😉
    Ich bin gespannt, wann Arne über seinen ersten interessanten Fehler berichten kann – und mag. Kostet am Anfang sicherlich schon etwas Überwindung.
    Viel Freude beim Zimmern und Bloggen.

    Ist Carpe Dein „echter“ Spitzname oder nur beim Bloggen?

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Free!

    Book [Your Subject] Class!

    Your first class is 100% free. Click the button below to get started!

    >