Wie alt muß man sein, um seinen eigenen Supermarkt zu eröffnen?

Es gibt bei uns in Deutschland keine festen Regeln, aber lassen Sie uns mal rechnen:

  • Schulabschluß mit 16 (Realschule)
  • Lehre zum Einzelhandelskaufmann 3 1/2 Jahre – 20 Jahre alt
  • Sammeln von Erfahrungen in verschiedenen Betrieben, angenommen 3 Betriebe a‘ 2 Jahre – 26 Jahre alt
  • Weiterbildung und Vorbereitungskurse auf die Selbständigkeit, mindestens 1 Jahr – 27 Jahre alt

Nick Graham, aus Truman, Minnesota zeigt, dass es auch ganz anders geht. Er ist gerade 17 Jahre alt und hat für eine Anzahlung von 10.000 Dollar den örtlichen Supermarkt übernommen.

Hannes Treichl, über dessen Blog ich auf diese Story aufmerksam geworden bin, zieht folgende Lehren daraus:

3 Dinge die man von dem Teenager lernen kann:

  1. Leidenschaft statt Profitgier!.
    ‘Hoffentlich werde ich hier erfolgreich sein aber ich bin nicht nur deshalb hier. Ich bin hier, weil mich meine Kunden brauchen.’ (Nick Graham)
  2. Begeisterung ist ansteckend!
    Der junge Unternehmer schafft es sogar, dass Kunden Fans des 1.300 Seelen Kaffs ihm freiwillig und ohne Bezahlung helfen, Preise auszuzeichnen oder Regale einzuräumen.
  3. Lösungs- statt Problemorientierung!
    Schön, wenn es auch Stories wie diese immer wieder an die Öffentlichkeit schaffen.“

Ich kann ihm da nur Recht geben und hoffe, der junge Mann behält seine Begeisterung und Freude. Sie wirkt auf jeden Fall ansteckend.

Wie eingebunden Nick in seine Gemeinde ist, sieht man sehr schön an einer kleinen Handbewegung, die er bei der Fahrt durch den Ort ständig machen muß:

youngest grocer

Wenn einen jeder kennt, muß man auch jeden grüßen 😉

Ein schönes Beispiel von Job&Joy.

[tags]Einzelhandel, Selbständigkeit, Unternehmer, Gründer[/tags]

About the Author Jörg Weisner

  • Hannes, vielen Dank für Deine Mail.
    Du hast richtig vermutet. Ich hatte den kleinen HTML-Zusatz noch nicht in die comments.php eingebaut. Hatte aber schon Math Comment Spam Protection aktiviert.

    Jetzt müßte es funktionieren.

    An alle anderen: Sorry, wenn Ihr bisher versucht habt, zu kommentieren und es nicht klappte. Jetzt wißt Ihr woran es lag.

  • „I wanna be in America“.. könnte ich fast singen, wenn ich das lese (ja wenn Al Gore Präsident geworden wäre etc.).
    Die story macht Freude und Mut, zeugt sie doch von Unternehmergeist und Solidarität. Und beweist mal wieder, daß Menschen ohne starre Regeln und Vorannahmen wesentlich kreativer sind. Sonst würde ja auch sein Dorf nicht mitmachen..
    Würde den Beitrag gern im innovativ-in Blog einstellen (den seh ich übrigens gar nicht hier auf der Blogroll..) – wie geht das technisch?! Bitte Hilfe..

  • @Doc
    Thanks! I just added the innovativ-in Blog.
    Was das Einstellen des Beitrags angeht: Entweder über die Admin-Oberfläche direkt in WordPress oder über eine extra Software wie z.B. Blogdesk.
    Näheres gern am Telefon.
    Den html-code für das Video gibt es bei YouTube, auf diesem Video auf YouTube klicken, dann in dem neuen Fenster bei YouTube auf den „embedded“ Link klickene, diesen kopieren und als html-Code in das eigene Blog (bzw. den eigenen einbauen.)

  • {"email":"Email address invalid","url":"Website address invalid","required":"Required field missing"}

    Free!

    Book [Your Subject] Class!

    Your first class is 100% free. Click the button below to get started!

    >